Achte MEA-Jahreskonferenz | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home

Veranstaltungen des Instituts

24.11.2009 / Sozialpolitik

Achte MEA-Jahreskonferenz

Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Ersparnisbildung und Altersvorsorge
  • Anmeldeformular zur Konferenz
  • Schloss Mannheim
Programm
10.00 – 10.15   Begrüßung
Prof. Dr. Hans-Wolfgang Arndt, Rektor der Universität Mannheim
Rolf-Peter Hoenen, Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)
10.15 – 10.45   Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf das wirtschaftliche Denken und die Wirtschaftspolitik
Gerhard Stratthaus, MdL, Mitglied des SoFFiN Leitungssausschusses
10.45 – 11.15   Die Auswirkungen der Finanzkrise aus Notenbanksicht
Jens Ulbrich, Leiter des Zentralbereichs Volkswirtschaft, Deutsche Bundesbank
11.15 – 11.45   Kaffeepause
11.45 – 12.45   Langfristige Auswirkungen der Finanzkrise auf die Wirtschaftslage: Aus dem aktuellen Gutachten des Sachverständigenrates
Prof. Wolfgang Wiegard, Universität Regensburg und Mitglied des Sachverständigenrats
12.45 – 14.15   Mittagspause
14.15 – 14.45   Die Betroffenheit der privaten Haushalte in Deutschland durch die Finanz- und Wirtschaftskrise und ihre Reaktionen: Erste Resultate aus SAVE
Michael Ziegelmeyer, MEA
14.45– 15.15   Der demographische Wandel und die Risikoprämie auf dem Kapitalmarkt
Wolfgang Kuhle, MEA
15.15 – 15.45   Kaffeepause
15.45 – 16.15   Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Versicherungs­wirtschaft
Dr. Michael Wolgast, Leiter der Abteilung Volkswirtschaft, GDV
16.15 – 17.00   Die Wirkung der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Alterssicherung
Prof. Axel Börsch-Supan, Ph.D., Direktor des MEA
Moderation: Michael Roth, Ressortleiter Wirtschaft, Mannheimer Morgen