Media Coverage | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home
Media Coverage

Media Coverage

Search

Expand Filter Collapse Filter

Filter

05.02.2019 Social Policy (MEA)

Rentenexperte Axel Börsch-Supan - „Es besteht absolut kein Grund zur Panik“

Cicero
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
05.02.2019 Social Policy (MEA)

So könnte eine Hartz-IV-Reform neue Arbeitsanreize schaffen

Nach geltendem Recht lohnt sich Arbeit für viele Hartz-IV-Empfänger kaum. Eine Reform der Hinzuverdienstgrenzen könnte das nun ändern.
handelsblatt.com
Prof. Dr. Tabea Bucher-Koenen
05.02.2019 Social Policy (MEA)

New open cloud project for EU data cooperation

A new project involving 47 organisations aims to create cloud-based infrastructure to make data, tools and training available for researchers across Europe. Nennung von SHARE
ukdataservice.ac.uk
01.02.2019 Social Policy (MEA)

Von wegen lahmer Senior

Die Deutschen werden immer älter, und das bei guter Gesundheit. Sie könnten länger arbeiten – und damit nebenbei die Rentenkasse retten. Doch die Politik hält an Vorurteilen fest, die längst überholt sind.
Süddeutsche Zeitung
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
01.02.2019 Social Policy (MEA)

Occupational health research round-up: February 2019

Nennung von SHARE
personneltoday.com
31.01.2019 Social Policy (MEA)

Ticho v kolébc (DE: Stille in der Wiege)

vitalia.cz
27.01.2019 Social Policy (MEA)

Les vraies causes d'une épargne trop faible (DE: Die wahren Usachen für geringe Ersparnisse) (The real reasons behind small pensions)

Les chercheurs démontrent que le retraité regrette de ne pas avoir assez épargné. Les causes de ce déficit sont moins psychologiques qu'une sous-estimation des risques de divorce et de chômage. Nennung von Prof. Axel Börsch-Supan
Le Temps
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
25.01.2019 Social Policy (MEA)

People who experience early redundancy have poor health in later life

Nennung von SHARE
workplaceinsight.net
24.01.2019 Social Policy (MEA)

People made redundant early in their career have poorer health in later life

Individuals who involuntarily lose their job early in their career have poorer health in later life, according to new findings from the University of Kent in the UK and the University of Bamberg in Germany. Nennung von SHARE
hrnews.co.uk
19.01.2019 Social Policy (MEA)

Selbst spart die Frau

„Sie“ legt in der Regel weniger zurück als „er“, und „sie“ befasst sich nicht so gern mit Finanzen. Das ist ein großer Fehler, weil Frauen oft schlechter verdienen und deshalb stärker von Altersarmut bedroht sind.
Süddeutsche Zeitung
Prof. Dr. Tabea Bucher-Koenen

Contact Persons

Institute and Social Law

Dr. Julia Hagn

Public Relations

+49 89 38602 428 +49 89 38602 490 Write E-mail
Social Policy

Monika Thaler, M.A.

Public Relations, (MPG)

+49 89 38602 353 Write E-mail