Media Coverage | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home
Media Coverage

Media Coverage

Search

Expand Filter Collapse Filter

Filter

19.02.2018 Social Policy (MEA)

Lebensarbeitszeit: Steigende Lebenserwartung rüttelt an Rente mit 67

Das Renteneintrittsalter steigt bis 2031 auf 67 Jahre. Doch das reicht nicht, sagen Experten. Eine weitere Anhebung sei nötig – und auch gerechtfertigt. Zitat von Prof. Axel Börsch-Supan und Nennung MEA
7jahrelaenger.de
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
13.02.2018 Social Policy (MEA)

Lasten durch höhere Renten

Experten rechnen mit 15 Milliarden Euro pro Jahr, die auf Steuer- und Beitragszahler zukommen könnten. Nennung und Zitat von Prof. Axel Börsch-Supan
Kölnische Rundschau
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
13.02.2018 Social Policy (MEA)

Wer soll das bezahlen?

GROKO Rentenpläne von Union und SPD kosten jährlich zusätzlich mindestens 15 Milliarden Euro.
Gießener Anzeiger
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
13.02.2018 Social Policy (MEA)

Rentenpläne kosten bis zu 15 Milliarden

Koalitionsvertrag: Experten zufolge werden Beitrags- und Steuerzahler große zusätzliche Lasten aufgebürdet.
Rhein-Zeitung
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
12.02.2018 Social Policy (MEA)

„New paper: "Earnings Test, Non-actuarial Adjustments and Flexible Retirement"

andrewgbiggs.blogspot.de
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
08.02.2018 Social Policy (MEA)

STQARRIJA MIS-SEGRETARJAT PARLAMENTARI GĦALL-PERSUNI B’DIŻABILITÀ U ANZJANITÀ ATTIVA: Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE)

Is-Segretarju Parlamentari għall-Persuni b’Diżabilità u Anzjanità Attiva, Anthony Agius Decelis indirizza laqgħa li laqqat l-esperti wara is-Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE) f’Malta.
gov.mt
30.01.2018 Social Policy (MEA)

An International Conference on the Impact of Research Infrastructures for Social Sciences and Humanities. Konferenzbeitrag von Prof. Axel Börsch-Supan

Konferenzbeitrag von Prof. Axel Börsch-Supan
YouTube
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
20.01.2018 Social Policy (MEA)

Wer wenig verdient, sorgt wenig vor

Wer im Rentenalter seinen Lebensstandard halten will, sollte dafür auch privat vorsorgen - das verlangen die Reformen seit 2001. Doch wie viel Spielraum zur Eigenverantwortung haben Geringverdiener?
FAZ
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
13.01.2018 Social Policy (MEA)

Key to aging well is to remain connected to social network

Research and experience come to the same conclusion: Loneliness is a threat to the quality of life of elders. Nennung von Prof. Axel Börsch-Supan
StarTribune
Prof. Dr. h.c. Axel Börsch-Supan, Ph. D.
02.01.2018 Social Policy (MEA)

Warum wir zu wenig über Finanzen wissen - und was sich ändern muss

Gehaltslücke, Rentenlücke – Wissenslücke: Frauen wissen zu wenig über Finanzen. Die Folgen sind bitter.
Brigitte
Prof. Dr. Tabea Bucher-Koenen

Contact Persons

Institute and Social Law

Dr. Julia Hagn

Public Relations

+49 89 38602 428 +49 89 38602 490 Write E-mail