Third MEA-annual conference | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home

Events of the Institute

26.11.2004 / Social Policy

Third MEA-annual conference

The third annual conference organized by the Mannheim Research Institute for the Economics of Aging, on November 26th, 2004, at the Kammermusiksaal, Schwetzingen Chateau

"Aging and Growth"

Schwetzingen Chateau
November 26th, 2004
  • Schwetzingen Chateau
  Agenda and Presentations
10.00 - 10.30 Grußworte / welcome
Prof. Dr. Hans-Wolfgang Arndt, Rektor der Universität Mannheim
Dr. Bernhard Schareck, Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft
10.30 - 11.00 Demographischer Wandel und gesamtwirtschaftliche Entwicklung
Prof. Axel Börsch-Supan, Ph.D., Direktor des MEA
11.00 - 11.30 Kaffeepasue / coffee break
11.30 - 12.30 Festvortrag: Zur gesamtwirtschaftlichen Lage Deutschlands
Prof. Dr. Wolfgang Wiegard, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
12.30 - 14.15 Mittagspause / lunch break
14.15 - 14.45 Sozialpolitik und demographischer Wandel in Baden-Württemberg
Dr. Christiane Hug-von Lieven, Sozialministerium Baden-Württemberg
14.45 - 15.15 Kalkulation und Finanzierung der Langlebigkeit - Lösungen der privaten Versicherungswirtschaft
Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Heilmann, Mitglied des Vorstandes der GE Frankona Re und des Ausschusses Volkswirtschaft des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft
15.15 - 16.00 Forschungsprojekte des MEA
Dr. Matthias Weiss: Die Nullsummen-Illusion in der aktuellen Diskussion um Arbeitszeitverlängerung und Renteneintrittsalter
Christina Benita Wilke: Renditen der gesetzlichen Rentenversicherung
16.00 - 16.15 Kaffeepause / coffee brak
16.15 - 17.00 Forschungsprojekte des MEA
Lothar Essig: Sparen in Deutschland: Neue Erkenntnisse aus der MEA-SAVE Studie
Alexander Ludwig: Makroökonomische Implikationen der Bevölkerungsalterung