Nachruf auf Dr. Carsten Hörich – einen kritischen Migrationsrechtler und besonderen Menschen | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home

Publikationen

Übersicht der Sozialrecht Publikationen

Nachruf auf Dr. Carsten Hörich – einen kritischen Migrationsrechtler und besonderen Menschen

Inhalt

Wenn jemand plötzlich und unerwartet verstirbt, ist der Schmerz über den Verlust ganz besonders groß und die Ungläubigkeit ist umso größer, wenn die Person „uns viel zu früh verlässt“. Genau einen solchen Verlust haben wir am 8. Februar 2018 hinnehmen müssen, als Carsten Hörich, geboren am 23. Oktober 1981 in Halberstadt, von uns ging. Zwei Wochen zuvor konnten wir uns noch gemeinsam mit ihm auf den Hohenheimer Migrationsrechtstagen über ein gemeinsames Projekt (Kommentar zur Genfer Flüchtlingskonvention) unterhalten. Als Freund*innen und Kolleg*innen wollen wir sowohl Carstens berufliches als auch persönliches Wirken noch einmal würdigen.

Publikationsdetails
Hruschka-Constantin-3

Constantin Hruschka

2018
29.03.2018
online first
https://www.juwiss.de/27-2018/