Grundlagenseminar zum Öffentlichen Recht: Ausländer- und Asylrecht | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home

Lehre

Vorlesungen und Seminare

Sommersemester 2020

Grundlagenseminar zum Öffentlichen Recht: Ausländer- und Asylrecht

Kursdetails

Ludwig-Maximilians-Universität
Abtei Frauenwörth auf Frauenchiemsee
Deutschland
Seminar
28. - 30.07.2020

Kursnummer: 03073

Es sind 12 Plätze vorgesehen. Unter anderem sind folgende Themen geplant:

  1. Gibt es ein Recht auf Schutz und auf Einreise zur Schutzsuche?
  2. Ist die GFK noch zeitgemäß, und gibt es eine Verpflichtung zum Schutz von Klimaflüchtlingen?
  3. Rechtliche Bedeutung des Global Compact for Refugees
  4. Rechtsfragen der Seenotrettung von Flüchtlingen
  5. Rechtliche Beurteilung sogenannter Ankerzentren
  6. Der rechtliche Schutz der Familieneinheit im Flüchtlingsrecht und bei der Rückkehrprognose
  7. Sanktionen für gewalttätige Schutzsuchende
  8. Vollzugsprobleme bei der Abschiebung und Rückführung geflüchteter Personen
  9. Zulässigkeit und Durchführung von Abschiebungshaft
  10. Das Gemeinsame Europäische Asylsystem und seine Reform

Weitere Teilnahmebedingungen:
Zur Klärung inhaltlicher, formaler und organisatorischer Fragen findet im MPI eine Vorbesprechung am 4.2.2020 um 18:00 Uhr c.t. (Amalienstr. 33, Raum 413) statt. Die Anwesenheit bei der Vorbesprechung ist für ALLE Studierenden verpflichtend und Voraussetzung für die Teilnahme an dem Seminar.
Das Seminar wird als Blockseminar vom 28.7. bis zum 30.7.2020 in der Abtei Frauenwörth auf Frauenchiemsee abgehalten.
Die Teilnahme an dem Seminar ist mit Kosten verbunden.