Max Planck Fellow | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home

Max Planck Fellow

Die Max Planck Fellow-Gruppe

Die Max Planck Fellow-Gruppe hat im Jahr 2010 ihre Tätigkeit am Institut aufgenommen. In der 1. Phase des Fellowship bis 2015 widmete sich eine Forschergruppe von acht NachwuchswissenschaftlerInnen unter der Leitung von Prof. Dr. Elisabeth Wacker dem Themenfeld "Inklusion bei Behinderung" aus nationaler und internationaler Perspektive. Das Forschungsprogramm generierte insbesondere Wissen zu Strukturen, Maßnahmen und Wirkungen von Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsentwicklung. So untersuchte die Fellow-Gruppe unter anderem die Wirkungen des Wandels vom Sachleistungs- zum Geldleistungsprinzip durch das Persönliche Budget sowie die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in ausgewählten Bereichen.

In der 2. Fellowship-Phase, die im Frühjahr 2020 endet, erforscht das nun dreiköpfige Team unter dem Themendach „Dis[cover]ability & Indicators for Inclusion“ gesellschaftliche Handlungsspielräume und Zugänge, die institutionelle und sozio-materielle Barrieren abbauen und somit Teilhabechancen erhöhen. Weitere Informationen zum aktuellen Forschungsansatz finden Sie hier.

Leitung

Wacker-Elisabeth-sidebar-2

Prof. Dr. Elisabeth Wacker

+49 89 38602506 +49 89 38602490 E-Mail schreiben
team
team_hover
Wissenschaftler/innen
aufgaben
aufgaben_hover
Forschungsprojekte
publication
publication-hover
Publikationen