Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsbereichs SHARE - Schwerpunkt Redaktion | Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik - MPISOC
Home

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

09.03.2020

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsbereichs SHARE - Schwerpunkt Redaktion

Wir sind ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Für die Abteilung Munich Center for the Economics of Aging (MEA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsbereichs SHARE – Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe.

Ihre Aufgaben

SHARE ist eine interdisziplinäre Längsschnittuntersuchung zur gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Lage älterer Menschen in Europa (www.share-eric.eu).

Zu den Tätigkeiten in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören u. a. die Pflege der Webseite (Typo3), die Redaktion von Newslettern sowie das Verfassen von Texten auf Englisch und Deutsch.

Ihr Profil

  • Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigenständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • Sozialwissenschaftliches Interesse
  • Idealerweise bereits Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Praktische Erfahrung mit Stata, Mailchimp und Typo3 von Vorteil

Unser Angebot

  • Mitarbeit an der Kommunikation politisch und gesellschaftlich relevanter Forschungsergebnisse
  • Erweiterung des eigenen (sozial-)wissenschaftlichen Horizontes
  • Flexible Arbeitszeiten sowie hervorragende Vereinbarkeit mit dem Studium
  • Arbeit in einem jungen, dynamischen Team

 

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Notenübersicht) vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 06-20 an Frau Veronika Máté: mate (at) mea.mpisoc.mpg.de und  hr (at) mpisoc.mpg.de.