Gesamtwirtschaftliche Folgen des demographischen Wandels | Munich Center for the Economics of Aging - MEA
Home

Publications

Publication Series of the MPI for Social Policy

Gesamtwirtschaftliche Folgen des demographischen Wandels

Content Die Alterung der Bevölkerung insbesondere in Asien und Europa ist ein historisch einmaliges Ereignis. Es hat in der Vergangenheit mehrere bedeutende demographische Verschiebungen gegeben – aber die letzte, die in ihren demographischen Ausmaßen und ökonomischen Auswirkungen mit der Entwicklung, die wir derzeit erleben, vergleichbar ist, liegt sehr lange zurück: In der großen Pestwelle Ende des 15. Jahrhunderts verringerte sich in kurzer Zeit die Zahl der arbeitsfähigen Bevölkerung Deutschlands um ein Drittel. Dies war ein tragisches Ereignis. Ganz im Gegensatz dazu beruht die heutige Bevölkerungsalterung zum größten Teil auf der Verlängerung der Lebenszeit, einer sehr positiven Entwicklung, zumal sie auch mit einer überproportionalen Verlängerung der Spanne aktiven Lebens begleitet ist. Es ist mir wichtig, diese so positive Seite des demographischen Wandels am Anfang dieses Vortrags klar herauszustellen, der sich mit den Herausforderungen und negativen Begleitfolgen der Bevölkerungsalterung beschäftigt.
Publication Details
Boersch-Supan

Axel Börsch-Supan

2004
View