Studentische Hilfskräfte SHARE

Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, München

Sozialwissenschaften

(Kennziffer 18-19)

Art der Stelle

Organisation & Verwaltung

Studentische Hilfskräfte SHARE (m/w/d)

Stellenangebot vom 7. August 2019

Das Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik ist ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Für die Abteilung Munich Center for the Economics of Aging (MEA) suchen wir ab sofort vier studentische Hilfskräfte (m/w/d) (30 - 40 Stunden/Monat) zur Unterstützung verschiedener Abteilungen des Forschungsbereichs SHARE – Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe.

Das MEA beschäftigt sich mit den ökonomischen Auswirkungen der Bevölkerungsalterung. Im Rahmen des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE), einer interdisziplinären Längsschnittuntersuchung, werden Daten zur gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Lage älterer Menschen in Europa gesammelt.

Ihre Aufgaben

  • aktive Unterstützung im Datenaufbereitungs- und Forschungsprozess (Überprüfung und Auswertung der SHARE-Daten mit dem Statistikprogramm Stata, Überprüfung und Bearbeitung von Excel Tabellen, Dokumentation der Daten und nationaler Besonderheiten, Koordinierung und Logistik des Studienmaterials sowie Kommunikation mit den SHARE Länderteams in englischer Sprache)
  • Literaturrecherche und insbesondere auch deren Aufbereitung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen und Forschungsberichten

Ihr Profil

  • eigenständige, zuverlässige und sehr genaue Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit
  • langfristiges Interesse an komplexen Daten und empirischer Forschung
  • Interesse an Wissenschaftskommunikation
  • Grundkenntnisse statistischer Methoden sowie im Umgang mit Stata und/oder R, SPSS
  • gute Kenntnisse in Microsoft Office, insbesondere Word und Excel
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • direkte Einbindung in die Arbeit an einem internationalen Forschungsprojekt
  • Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse im Umgang mit der Statistiksoftware Stata
  • Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Studium und studentischer Mitarbeit
  • Arbeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team

Ihre Bewerbung

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einem pdf-Dokument per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 18-19 an Michael Bergman: bergmann@mea.mpisoc.mpg.de und an hr@mpisoc.mpg.de.

Max Planck Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik
- Verwaltung -
Amalienstraße 33
80799 München

 
loading content
Zur Redakteursansicht