Das Institut

Das Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik erforscht grundsätzliche wie aktuelle Fragestellungen des Sozialen in einem internationalen Kontext aus juristischer, politischer und ökonomischer Perspektive. Seine Institutsbibliothek bietet eine weltweit einzigartige Grundlage für die vergleichende Beschäftigung mit dem Sozialrecht und der Sozialpolitik. Darüber hinaus bestehen enge Kooperationen mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Technischen Universität München.

Das Institut besteht aus zwei Abteilungen, die jeweils von einem Direktor geführt werden:
Prof. Dr. Ulrich Becker leitet die Abteilung für ausländisches und internationales Sozialrecht.
Prof. Axel Börsch-Supan, PhD, steht der sozialpolitischen Abteilung vor, die den Namen
Munich Center for the Economics of Aging trägt.

 
loading content